Krokusse im Herbst? – Herbstzeitlose

|, Bepflanzung|Krokusse im Herbst? – Herbstzeitlose

Krokusse im Herbst? – Herbstzeitlose

Krokusse im Herbst- das geht nicht?

Überall blühen Sie jetzt wieder. Doch es sind keine Krokusse, es ist die Herbstzeitlose.
Sie hat mit Krokussen nichts zu tun.
Die Herbstzeitlose ist eine heimische Pflanzenart, die anders als Krokusse, während der Blüte keine Blätter hat. Die Blätter erscheinen erst im Frühjahr und können dann mit dem Bärlauch verwechselt werden. Das ist problematisch, da die Herbstzeitlose für Mensch und Tier giftig ist. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal ist hierbei, dass die Blätter der Herbstzeitlose nicht intensiv riechen.

Die Herbstzeitlose kommt am besten zwischen niedrigen Stauden oder Gräsern mit rötlicher Blattfärbung oder unter Gehölzen mit rötlicher Blattfärbung zur Geltung.

Kontakt
2018-09-23T11:57:49+00:00